Wir sind mehr
Bündnis Diepholz


 




Dafür setzen wir uns ein

 

  • Wir treten in unserem regionalen Umfeld und in unserem Land für eine offene und solidarische Gesellschaft ein, in der Menschenrechte unteilbar, in der vielfältige und selbstbestimmte Lebensentwürfe und soziale Gerechtigkeit selbstverständlich sind.
  • Wir stellen uns offensiv gegen jegliche Form von Diskriminierung und Hetze. Gemeinsam treten wir verstärktem Antisemitismus, antimuslimischem Rassismus, Antiziganismus, Antifeminismus, Homophobie und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit entschieden entgegen.
  • Wir wollen nicht zulassen, dass Ausgrenzung und Populismus, antidemokratische Strukturen und völkischer Nationalismus immer mehr politische Realität werden.
  • Wir wollen uns einsetzen für einen Landkreis, der sich zum sicheren Hafen für Geflüchtete erklärt.
  • Wir stellen uns gegen den voranschreitenden Rechtsruck, wir gehen in die Öffentlichkeit und auf die Straße gegen das anhaltende Sterben, gegen die autoritäre Formierung, für das Ende der Gewalt! 
  • Wir wenden uns aktiv gegen all die Organisationen und Gruppierungen im Landkreis, die für nationalen Egoismus und völkisches Deutschtum verantwortlich sind.
  •  Wir stehen in unserem sozialen Umfeld ein für Solidarität und Menschlichkeit, stehen ein für gelingende Integration, für Neugier, Freundschaft und gelebte Demokratie.
  • Wir stehen ein für das Recht auf Schutz und Asyl und wenden uns aktiv gegen die Abschottung Europas!